Novo Afrika - Flüge, Safaris und Hotels in Südafrika und Namibia

Rundreisen

Magische Gardenroute

Magische Gardenroute Photo copyright by Kathrin van den Bosch

Von Kapstadt durch die kleine Karoo und entlang der Gardenroute führt Sie diese
3-tägige Kurzreise bis in das quirlige Port Elizabeth.


Tag 1: Kapstadt - Route 62 - Oudtshoorn
Früh morgens werden Sie vom Reiseleiter in Ihrem separat gebuchten Hotel abgeholt. Los
geht es auf eine interessante Reise. Als erstes überqueren Sie den Sir Lowry`s Pass. Der ca.
420 m hohe Pass liegt mitten in der Hottentottengebirgskette und bietet einmalige Ausblicke
in die Umgebung. Weiter geht es entlang der Route 62, vorbei an kleinen Dörfern, bizarren
Bergen, schönen Obstgärten durch die Weite der Halbwüstenlandschaft in dieser Region.
Im kleinen Künstlerdorf Barrydale, welches malerisch im Tradouw Tal liegt kann dann ein
Mittagessen (nicht incl.) eingenommen werden.
Gut gestärkt geht es dann weiter in Richung Oudtshoorn, die Straussenhauptstadt der Welt.
Noch heute zeugen die Paläste der Straussenbarone vom damaligen Reichtum, der durch
den Boom der Starussenfedern entstand. Ein weiteres Highlight der Stadt sind die Cango
Caves - die Tropfsteinhöhlen deren Zugang mitten in der Stadt liegt. Am Nachmittag werden
Sie durch die 20 Milionen Jahre alten Höhlen, die ein ca. 4 km langes Hallen- und Gängesysthem
mit Stalagtiten und Stalagmiten sind, geführt. Das Abendessen (nicht incl.) können Sie in einem
der Restaurants von Oudtshoorn geniessen.

Hotel: Protea Hotel Riempie Estate oder vergleichbar (Übernachtung/Frühstück)


Tag 2: Oudtshoorn - Wilderness - Knysna
Nach einem guten Frühstück besuchen Sie eine Straussenfarm, Sie erfahren im Rahmen
einer Führung alles über den Vogel Strauss und sein Ei - es gibt viel interessantes zu erfahren.
Die Weiterreise führt Sie über den Outeniqua Bergpass an die schöne Gardenroute nach
Wilderness, wo Sie auch Ihr Mittagessen (nicht incl.) einnehmen können. Hier bieten
kilometerlange Sandstrände, malerische Lagunen und Berge im Hintergrund ein herrliches
Panorama, das Sie unbedingt mit Ihrer Kamera einfangen sollten. Je nach Wetterlage wird
ein Stopp am Aussichtspunkt "Map of Africa" eingelegt. Gegen Nachmittag erreichen Sie
Knysna, den wundervollen Ort an der gleichnamigen Lagune. Nutzen Sie die freie Zeit um
über die Promenade zu bummeln oder um in den Galerien das ein oder andere Kunstwerk
zu erstehen. Aber auch der Markt und die Boutiquen bieten allerlei Verführung zum shoppen.
An der Waterfront warten Weinlokale mit einer vielfätigen Auswahl guter Tropfen auf. Abends
gibt es ein gemeinsames Abendessen (nicht incl.) auf Thesen Island.

Hotel: Protea Hotel Knysna Quays oder vergleichbar (Übernachtung/Frühstück)


Tag 3: Knysna - Tsitsikamma - Port Elisabeth
Nach dem Frühstück fahren Sie in den nicht weit entfernten Badeort Plettenberg Bay. Der
Name der Stadt war ursprünglicherweise Bahia Formosa, was übersetzt die schöne Bucht
heist. Die portugisischen Seefahrer und Entdecker der Bucht vergaben diesen Namen auf
Grund der Schönheit der Bucht. Der Strand erstreckt sich weit geschwungen bis auf die in
den Indischen Ozean ragende Robberghalbinsel. In der Bucht mit dem ruhigen Wasser bringen
Glattwale zwischen Juli und September ihre Jungen zur Welt.
Weiter geht es zur Mündung des Stroms River, hier machen Sie einen Sapziergang durch den
Tzitzikamma Wald, einem unter Naturschutz stehenden Urwald. Mutige können eine wackelige
Hängebrücke überqueren (nicht incl.). Im Tzitzikamma Nationalpark besteht die Möglichkeit zum
Mittagessen (nicht incl.) bevor es dann auf der prächtigen Gardenroute weiter nach Port Elisabeth
geht. P.E, wie die Südafrikaner sagen, bietet vor allen Dingen beste Möglichkeiten für Freunde
des Wassersportes. Das Meer lädt zum Segeln, Motorbootfahren, Tauchen und Schnorcheln ein.
In Port Elizabeth werden Sie dann zu Ihrem separat gebuchten Hotel gebracht.

Leistungen:
3 Tage/ 2 Nächte Rundreise ab Kapstadt bis Port Elizabeth
Mindest- Maximimteilnehmer: 2 / 9 p. Fahrzeug
Reisebeginn: Montags und Donnerstags
Unterkünfte: 3 Sterne Hotels, manchmal höherwertig
Fahrzeug: Luxus PKW/ Microbus oder Reisebus je Teinmehmerzalhl
Reiseleitung: Reiseleitung durch den Fahrer deutsch bzw. englischsprachig
Verpflegung: 2x Frühstück
Eintrittsgebühren: Conservation Fee im Tzitzikamma Nationalpark Straussenfarm,
                         Cango Caves

WICHTIG:  wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass sich eine Weiterreise per Flugzeug
am Ankunftstag in Port Elisabeth nicht empfiehlt, da sich die Ankunftszeit nicht verbindlich
voraussagen lässt. Sie sollten auf jeden Fall vor einer derartigen Weiterreise eine entsprechende
Zwischenübernachtung buchen - dabei sind wir Ihnen gerne behilflich.

Novo Afrika GbR

Christophstr. 30, 50670 Köln

Telefon: 0221-500555-0
Fax: 0221-500555-22

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag: 09 - 18 Uhr
Samstag: 10 - 13 Uhr

Newsletter abonnieren

Unser Team


 

TEL: 0221-500555-16
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sprachen: Deutsch, Englisch, Niederländisch


 

TEL: 0221-500555-16
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sprachen: Deutsch, Englisch

 
 

TEL: 0221-500555-16
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sprachen: Portugiesisch, Spanisch, Deutsch und Englisch